Zwei Familien fallen auf falschen Vermieter herein

Von: luk
Letzte Aktualisierung:

Düren. Zwei Familien aus Düren sind am Wochenende einem Betrüger auf den Leim gegangen. Dieser vermiete ein leer stehendes Wohnhaus gleich doppelt.

Beiden Familien war die Immobilie im Anzeigenteil einer Mittwochszeitung aufgefallen. Der Betrüger führte mit den potenziellen Mietern eine Besichtigung des Hauses in der Robert-Koch-Straße durch und bot beiden das Haus zur Miete an.

Bei der Unterzeichnung der Verträge ließ sich der Betrüger jeweils eine Kaution von 1000 Euro übergeben und tauchte anschließend unter. Die Ermittlungen der Polizei ergaben, dass die Immobilie dem Mann wohl nicht einmal gehört.

Der Gesuchte ist zwischen 30 und 35 Jahre alt und etwa 1,75 Meter groß. Auffallend war sein kahlrasierter Kopf. Hinweise bitte unter 02421/949-2425.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert