Düren - Zwei Autos stehen in Flammen

Zwei Autos stehen in Flammen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Unfall Feuerwehr Polizei Notarzt Rettungswagen Einsatz Blaulicht dpa
Als die Feuerwehr eintraf, brannten die zwei Autos bereits lichterloh. Symbolbild: dpa

Düren. In der Berta-Timmermann-Straße und in der Tuchbleiche in Birkesdorf haben in der Nacht von Sonntag auf Montag zwei Autos gebrannt. Als die Feuerwehr eintraf, brannten die beiden Wagen bereits lichterloh. Es entstand ein hoher Sachschaden.

Zeugen, die den Geruch von Feuer und knackende Geräusche wahrgenommen hatten, alarmierten die Polizei gegen 1.55 Uhr. Beim Eintreffen der Einsatzkräfe brannten die Autos in voller Ausdehnung. Auch zwei geparkte Wagen wurden in Mitleidenschaft gezogen.

Nachdem die Autos vollständig gelöscht waren, wurden sie beschlagnahmt. Die Polizei leitete ein Strafverfahren ein. Die Brandursache ist noch nicht bekannt, auch wurden keine verdächtigen Personen gesehen. Insgesamt entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 15.000 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert