Zusammenstoß: Seniorin bei Unfall schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Notaufnahme Krankenhaus Unfall Blaulicht Klinik Arzt Foto: Armin Weigel/dpa
Die 91-jährige Fahrerin wurde schwer verletzt und musste ins Krankenhaus gebracht werden.

Titz. Am Freitagnachmittag ist es zwischen Hompesch und Müntz zu einem Unfall gekommen, bei dem zwei Autofahrerinnen verletzt wurden. Eine 91-Jährige hatte die Vorfahrt einer 59-jährigen Fahrerin übersehen.

Gegen 15.40 Uhr war eine 91-jährige Fahrerin aus Titz auf die schmale Kreisstraße 1 aufgefahren. Dabei übersah sie jedoch die Vorfahrt einer 59-Jährigen, ebenfalls aus Titz, die auf der K1 in Fahrtrichtung Hompesch unterwegs war. Durch die Wucht des Zusammenpralls wurden beide Fahrzeuge ins angrenzende Feld geschleudert.

Die 91-Jährige war zunächst in ihrem Wagen eingeklemmt und musste durch die am Einsatzort tätige Freiwillige Feuerwehr aus dem stark beschädigten Auto befreit werden. Die Frau wurde durch den Rettungsdienst zur stationären Versorgung ins Krankenhaus transportiert. Sie konnte bislang nicht von der Polizei zum Unfallhergang befragt werden.

Die Unfallgegnerin kam mit leichteren Verletzungen, ihr 35-jähriger Beifahrer sogar gänzlich unverletzt davon. Beide Fahrzeuge wurden durch Abschleppdienste geborgen. Die Ermittlungen dauern an.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert