Zusammenstoß mit Traktor: Überschlag und 15.000 Euro Schaden

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Unfall Motorrad Spuren Polizei Blaulicht Foto: Hendrik Schmidt/dpa
Durch den Zusammenstoß überschlug sich das Auto des 74-Jährigen und kam schließlich auf dem Dach zum stehen. Symbolbild: dpa

Düren-Kufferath. Glück im Unglück hatte am Freitagmittag ein Autofahrer im Dürener Stadtteil Kufferath, als er bei einem Überholmanöver auf der Kreisstraße 27 mit einem Traktor zusammenstieß und sich mit seinem Wagen überschlug.

Wie die Polizei berichtet, waren der 74 Jahre alte Autofahrer aus Nideggen und der 58-jährige Traktorfahrer aus Düren kurz nach 13 Uhr auf der K27 in Richtung Gürzenich unterwegs.

Kurz vor der Kreuzung mit der Bergheimer Straße setzte der 74-Jährige mit seinem Wagen zum Überholen des Traktors an - der Fahrer der Zugmaschine wollte jedoch grade nach links in die Bergheimer Straße abbiegen. Das Auto prallte zunächst gegen die vordere Schaufel des Traktors, der dadurch nach rechts herumgedrückt wurde und so noch gegen das Heck des Wagens stieß.

Durch den Zusammenstoß überschlug sich das Fahrzeug des 74-Jährigen und kam schließlich auf dem Dach zum stehen.

Der Fahrer erlitt jedoch nur leichte Verletzungen, sodass er das Krankenhaus, in das er nach der notärztlichen Versorgung am Unfallort gebracht wurde, später wieder verlassen konnte.

Die Polizei schätzt den entstandenen Schaden an den beiden Unfallfahrzeugen auf mehr als 15.000 Euro. Die K27 musste für die Zeit der Unfallaufnahme bis 14.50 Uhr gesperrt werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert