Zusammenstoß mit Auto: Motorradfahrer schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Unfall Motorrad Polizei Blaulicht Foto: Jörn Haufe/dpa
Der Motorradfahrer aus Krefeld schlitterte auf die Gegenfahrbahn und wurde vom Wagen eines Nideggeners erfasst. Symbolbild: dpa

Nideggen. Bei einem Zusammenstoß mit einem entgegekommenden Auto ist am Samstagmittag bei Nideggen ein Motorradfahrer schwer verletzt worden.

Laut Polizei war der 35-jährige Motorradfahrer aus Krefeld gegen 13.30 Uhr auf der Landesstraße 11 von Nideggen nach Brück unterwegs. Am Ausgang einer langgezogenen Rechtskurve kam er zu Fall und stürzte auf die Straße.

Er schlitterte auf die Gegenfahrbahn und stieß dort mit dem Wagen eines 46-Jährigen aus Nideggen zusammen. Er erlitt dadurch schwere Verletzungen.

Nach der Erstversorgung am Unfallort wurde der Krefelder mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht. Der Autofahrer und dessen 13-jähriger Sohn erlitten leichte Verletzungen und wurden zur ambulanten Behandlung ebenfalls ins Krankenhaus gebracht.

Als Folge des Unfalls war die L11 eine Stunde komplett gesperrt. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 6000 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert