Zusammenstoß auf Kreuzung: Autofahrerin schwer verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Unfall Warndreieck Polizei Blaulicht Foto Patrick Seeger/dpa
Die 65-Jährige aus Kreuzau wurde mit schweren Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Symbolbild: Patrick Seeger/dpa

Kreuzau. Am Mittwochnachmittag ist bei einem Unfall auf einer Kreuzung bei Untermaubach in der Gemeinde Kreuzau eine 65-jährige Frau schwer verletzt worden. Die Kreuzauerin war gegen 15.10 Uhr mit ihrem Wagen auf der Kreisstraße 31 aus Obermaubach kommend in Richtung Straß unterwegs gewesen.

Auf der K27 aus Richtung Langenbroich kommend näherte sich zur gleichen Zeit eine ebenfalls aus Kreuzau stammende 46-jährige Autofahrerin der Kreuzung beider Straßen. Die Frau wollte die Kreuzung in Richtung Bogheim überqueren.

Sie bemerkte nach eigener Aussage zwar das nahende Auto der 65-Jährigen, die ebenfalls geradeaus über die Kreuzung fahren wollte, habe aber – eventuell durch die tiefstehende Sonne geblendet – den Eindruck gehabt, dass diese nach rechts in Richtung Langenbroich abbiegen wollte.

Die 46-Jährige fuhr deshalb auf die Kreuzung, wo es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge kam. Dabei kippte der Wagen der 65-Jährigen zunächst auf die Seite und blieb dann auf dem Dach liegen. Die Fahrerin wurde dabei schwer verletzt.

Sie wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht, wo sie stationär aufgenommen wurde.

An den Fahrzeugen entstand ein Schaden von etwa 13.000 Euro.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert