Zug um Zug: Die Umzüge auf einen Blick

Letzte Aktualisierung:
11701206.jpg
Nicht nur beim Rosenmontagszug in Kreuzau ziehen bunt kostümierte Jecken durch die Straßen. Überall im Dürener Land gibt es prächtige Karnevalszüge. Foto: Sandra Kinkel

Kreis Düren. Der Straßenkarneval steht im Mittelpunkt der Tage bis Aschermittwoch. Hier ein Überblick über die Züge im Verbreitungsgebiet unserer Zeitung.

Freitag, 5. Februar:

Üdingen: 18.30 Uhr (Lichter- und Geisterzug)

 

Samstag, 6. Februar:

Niederau: 13 Uhr

Schmidt: 14 Uhr

Wissersheim: 14 Uhr

Sievernich: 14 Uhr

Thum: 14 Uhr

Winden: 14 Uhr

Embken: 14.11 Uhr

Boisdorfer Siedlung: 14.30 Uhr

Mariaweiler: 14.30 Uhr

Binsfeld: 14.30 Uhr

Frauwüllesheim: 14.30 Uhr

Derichsweiler: 14.45 Uhr

 

Sonntag, 7. Februar:

Düren: 14 Uhr

Arnoldsweiler: 10 Uhr

Girbelsrath: 10.30 Uhr

Stockheim: 11.11 Uhr

Poll: 11.11 Uhr

Lamersdorf: 11.11 Uhr

Hambach: 13.11

Ginnick: 14 Uhr

Leversbach: 14 Uhr

Drove: 14 Uhr

Obermaubach: 14 Uhr

Heimbach: 14 Uhr ab Hasenfeld

Nideggen: 14 Uhr

Kelz: 14 Uhr

Müddersheim: 14 Uhr

Disternich: 14 Uhr

Heistern: 14 Uhr

Birgel: 14 Uhr

Nörvenich-Rath: 14.11 Uhr

Lüxheim: 14.30 Uhr

Hochkirchen: 14.30 Uhr

Langerwehe: 14.30 Uhr

Schlich: 14.30 Uhr

 

Montag, 8. Februar:

Echtz: 10.30 Uhr

Huchem-Stammeln: 10.30 Uhr

Golzheim: 11 Uhr

Brandenberg: 11 Uhr

Irresheim: 11.11 Uhr

Gey: 11.30 Uhr

Gladbach: 13 Uhr

Vossenack: 13 Uhr

Lendersdorf: 13 Uhr

Gürzenich: 13 Uhr

Merzenich: 13.30 Uhr

Niederzier: 13.30 Uhr

Ellen: 13.30 Uhr

Kreuzau: 13.30 Uhr

Birkesdorf: 14 Uhr

Merken: 14 Uhr

Vettweiß: 14 Uhr

Eschweiler über Feld: 14 Uhr

Schophoven: 14 Uhr

Inden-Altdorf: 14.30 Uhr

Lucherberg 14.30 Uhr

 

Dienstag, 9. Februar

Hoven: 14 Uhr

Nörvenich: 14 Uhr

Vlatten: 14 Uhr

Froitzheim: 14 Uhr

Pingsheim: 14.11 Uhr

Jakobwüllesheim: 14.11 Uhr

Oberzier: 14.30 Uhr

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert