Zeugen beobachten Autoknacker: festgenommen

Letzte Aktualisierung:

Merzenich. Aufmerksame Zeugen haben am Montag in der Nähe der S-Bahn-Haltestelle einen Autoknacker beim Einsteigen in ein Auto beobachtet und die Polizei gerufen. Die konnte wenig später den einschlägig vorbestraften Täter festnehmen.

Gegen 10.15 Uhr waren zwei 63 und 53 Jahre alte Merzenicher beim Hundespaziergang auf dem Steinweg in Höhe des Bahnhofsparkplatzes auf das verdächtige Verhalten eines Mannes aufmerksam geworden. Der Kapuzenträger schlich an den dort geparkten Autos umher, was die Zeugen dazu verleitete, ihn aus sicherer Distanz weiter zu beobachten.

Mit Erfolg, denn kaum waren die Merzenicher hinter einem Busch verschwunden, kletterte der Verdächtige durch den Kofferraum in einen Wagen, durchwühlte ihn und kam mit vollen Händen wieder hervor.

Die eilig hinzugezogenen Polizeibeamten konnten den Tatverdächtigen, einen 39-Jährigen ohne festen Wohnsitz, noch in der Nähe festnehmen. Bei sich führte er einen aus dem Pkw gestohlenen Pullover sowie einen ebenfalls von dort mitgenommenen Sechserpack mit Schorlegetränken.

Der offensichtlich unter Drogeneinfluss stehende und einschlägig vorbestrafte Mann, der kurz vor der Tat noch als Schwarzfahrer in einem Zug aufgefallen war, wurde vorläufig festgenommen. Er wird in Kürze dem Haftrichter vorgeführt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert