„Zeitvertreib“ in sechster Auflage

Letzte Aktualisierung:
9792206.jpg
So sieht sie aus, die neue Auflage der Broschüre „Zeitvertreib“ mit vielen Freizeit-Tipps.

Kreis Düren. Warum in die Ferne schweifen, wenn das Schöne liegt so nah? Antworten auf diese Frage gibt Dr. Norbert Dreßen seit 2007 in seiner Broschüre „Zeitvertreib“. Zum insgesamt sechsten Mal ermuntert der Inhaber einer Marketingagentur die „Zeitvertreib“-Leser zu Entdeckungsreisen im Kreis Düren, zum zweiten Mal auch in die Grünmetropole.

So bereichern auch Alsdorf, Baesweiler, Eschweiler, Herzogenrath und Stolberg im nördlichen Bereich der Städteregion Aachen sowie Geilenkirchen und Hückelhoven im Kreis Heinsberg mit ihren Freizeitangeboten das 66-seitige DIN A5-Heft. Seitenblicke gelten beispielsweise dem Landesgartenschaugelände in Zülpich, der Stadt Eupen und dem Nationalpark, wo das durchgängig vierfarbige Bändchen ebenfalls kostenlos erhältlich ist.

„Der ‚Zeitvertreib‘ ist im Kreis Düren mittlerweile voll etabliert. Und auch die Erweiterung auf die Grünmetropole ist äußerst positiv aufgenommen worden“, berichtete Dreßenbei der Vorstellung der sechsten Auflage. Ein Terminkalender weist auf herausragende kulturelle Veranstaltungen im Laufe des Jahres 2015 hin. Die Museen der Region sind mit Kontaktdaten und Öffnungszeiten erfasst. Übersichten über besondere Wanderrouten und Freizeiteinrichtungen wie Parks, Seen und Schwimmbäder steigern den Nutzwert der Broschüre für alle, die die Region an freien Tagen erkunden wollen. Radler, Segler, Kletterer, Kart- und Ballonfahrer – für alle ist etwas dabei.

Der „Zeitvertreib 2015“ ist kostenlos im Kreishaus Düren, im Städteregionshaus sowie in den Rathäusern und Sparkassen-Filialen im Kreis Düren und in der Städteregion Aachen erhältlich. Darüber hinaus liegt das Heft in touristischen Anlaufstellen aus. Die Auflage beträgt 25.000 Exemplare.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert