Willi Sauerbier ist neuer Lüxheimer Schützenkönig

Von: kel
Letzte Aktualisierung:
9951443.jpg
Brudermeister Martin Kinth (r.) krönte Willi Sauerbier zum König und Anne Bille (2.v.r.) zur Schülerprinzessin der Lüxheimer St.-Nikolaus-Schützenbruderschaft . Foto: Axel Keldenich

Lüxheim. Brudermeister Martin Kinth erinnerte sich an einen spannenden Dreikampf, an dessen Ende der neue Lüxheimer Schützenkönig Willi Sauerbier mit dem 95. Schuss den Vogel von der Stange holte.

In einem feierlichen Akt krönte er ihn nun zum König, überreichte ihm die Silberkette und übergab dessen Königin Uschi das Diadem als Zeichen der Ehre. Auch die neue Schülerprinzessin Anne Bille musste sich gegen zwei Mitbewerber – einer war ihr Bruder – durchsetzen. Beide Majestäten wurden in einem Umzug abgeholt und zum Ehrenmal geleitet.

Nach der Krönungszeremonie zogen sie dann samt ihrem Gefolge zum Krönungsball in die Bürgerhalle. Dort unterhielt das Duo „Topgun“ die Schützen und ihre Gäste.

Im Laufe der Veranstaltung gab es drei Ehrungen für verdiente Mitglieder. Marcel Mundt gehört der St.-Nikolaus-Schützenbruderschaft seit 25 Jahren an und Hermann-Josef Krämer sowie Hubert Bille sind sogar doppelt so lange, also 50 Jahre, Mitglied bei den Schützen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert