Aachen/Düren - Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern

Wetterdienst warnt vor schweren Unwettern

Von: zva
Letzte Aktualisierung:

Aachen/Düren. Der deutsche Wetterdienst in Essen warnt vor schweren Gewittern mit Sturmböen, heftigem Starkregen und Hagel in Stadt und Kreis Aachen sowie im Raum Düren.

Die Warnung gilt am Montag von 15 Uhr und 18 Uhr. Der Wetterdienst kündigt von Belgien her aufkommende Schwergewitter mit schweren Sturmböen der Stärke 10 (um 95 Kilometer pro Stunde), lokalem Hagel mit Durchmesser um drei Zentimeter und dazu heftigen Starkregen mit Mengen um 30 Liter pro Quadratmeter in einer Stunde an.

Gewarnt wird vor lebensgefährlichem Blitzschlag, herabstürzenden Ästen, Dachziegeln oder anderen Gegenstände. Überflutungen von Kellern und Straßen sowie örtliche Überschwemmungen an Bächen und kleineren Flüssen sind möglich. Es können Erdrutsche auftreten.

Fenster und Türen sollten geschlossen werden, Gegenstände im Freien gesichert werden. Halten Sie Abstand von Gebäuden, Bäumen, Gerüsten und Hochspannungsleitungen! Vermeiden Sie möglichst den Aufenthalt im Freien!
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert