Wettbüro mit vorgehaltener Waffe ausgeraubt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Überfall Pistole Blaulicht Räuber Raubüberfall Schusswaffe Polizei Gewalt Foto: Colourbox
Der unbekannte Täter bedrohte den Mitarbeiter eines Wettbüros mit einer Pistole. Symbolfoto: Colourbox

Düren. Mit vorgehaltener Schusswaffe hat ein unbekannter Mann am Sonntagabend in Düren ein Wettbüro in der Straße „Kaiserplatz“ ausgeraubt. Da die Fahndung der Polizei zunächst erfolglos blieb, bittet diese nun um Hinweise zur Ergreifung des Täters.

Nach Angaben der Polizei hat der Täter gegen 22.50 Uhr das Wettbüro betreten, in dem ein mitarbeiter gerade kurz vor Geschäftsschluss aufräumte. Der unbekannte näherte sich dem Angestellten von hinten und hielt ihm eine Pistole an den Nacken. Dann führte er ihn zum Kassenbereich des Geschäfts und forderte ihn auf, das Bargeld aus der Kasse herauszugeben.

Nachdem der Angestellte das Geld in einem vom Täter mitgebrachten schwarzen Leinenbeutel verstaut hatte, verließ der Mann den Laden und flüchtete in unbekannte Richtung.

Der Täter wird als 25 bis 30 Jahre alt und etwa 1,70 Meter groß mit sportlicher Figur beschrieben. Er trug einen schwarzen Kapuzenpullover, eine schwarze Jeans und dunkle Turnschuhe mit einem roten Emblem. Sein Gesicht hatte er mit einem schwarzen Schal verdeckt und sich die Kapuze des Pullovers über den Kopf gezogen. Der Angestellte beschrieb ihn als Mitteleuropäer, der Deutsch mit einem eventuell russischen Akzent sprach.

Zeugen, die vor oder nach der Tatausführung verdächtige Beobachtungen gemacht haben oder die Hinweise auf die Identität des Räubers geben können, werden gebeten sich mit der Leitstelle der Polizei in Düren unter der Telefonnummer 02421/949-6425 in Verbindung zu setzen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert