Wert 141.000 Euro: „Schumi-Ferrari” gestohlen

Letzte Aktualisierung:

Düren. Autodiebe haben in der Nacht zum Donnerstag einen Ferrari im Wert einer schönen Eigentumswohnung vom Gelände eines Autohauses an der Rudolf-Diesel-Straße entwendet.

Um 1.30 Uhr fuhren die derzeit unbekannten Täter den jetzt durch die Polizei gesuchten roten Pkw Ferrari mit der Typbezeichnung F 131 nach Öffnen eines Tores vom Gelände.

Das Fahrzeug mit dem amtlichen Kennzeichen HS-SF 430 wurde nach bisherigen polizeilichen Feststellungen anschließend über die B56 in Richtung Euskirchen bewegt. Auf der Motorhaube des Supersportwagens, dessen Wert mit 141.000 Euro angegeben wird, befindet sich in goldener Schrift die Handsignierung „Michael Schumacher”, der jedoch - wie die Polizei Düren betont - nicht Eigentümer des Gefährtes ist.

Das Tatvorgehen lässt auf professionelle Täter schließen. Die Fahndung der Polizei dauert an. Sachdienliche Hinweise auf das besonders auffällige Fahrzeug werden an die Einsatzleitstelle der Polizei in Düren unter Telefon 02421 949-2425 erbeten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert