Wer ist männlich und möchte ins Rampenlicht?

Letzte Aktualisierung:

Düren. Für ein professionelles Theaterprojekt sucht das Theater Düren dringend männliche Verstärkung. Interessierte sollten zwischen 16 und 21 Jahre alt sein und Lust auf Theater haben.

Dabei sind Vorkenntnisse nicht wichtig, Offenheit und Neugierde reichen. Mit Theaterpädagogin Marion Kaeseler entwickelt das Ensemble ein Jahr lang immer montags von 16 bis 18 Uhr ein eigenes Theaterstück.

Das Besondere daran: Es basiert auf einem neu entdeckten Werk von Erna Schiefenbusch, die in den 30er Jahren sehr das Theater Düren leitete. Ihr Stück „Der Arbeitslose” wird innerhalb der Gruppe bearbeitet, im März öffentlich gelesen und im November 2011 im Haus der Stadt aufgeführt.

Das erste Treffen ist am 8. November von 16 bis 18 Uhr in der Aula der VHS, Violengasse 2. Fragen und Anmeldungen bei Marion Kaeseler unter 02421/706045 oder m_kaeseler@yahoo.de .
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert