Welt-Aids-Tag: Die Aufklärung steht an erster Stelle

Von: fjs
Letzte Aktualisierung:
13574705.jpg
Zum Welt-Aids-Tag unterwegs: Die Mitarbeiterinnen der Drogenberatung, Leiterin Inge Heymann (von links), die stellvertretende Bürgermeisterin Liesel Koschorrek als Schirmherrin und Youthworkerin Andrea Hoven sammelten in der Fußgängerzone Spenden. Foto: Fred Schröder

Düren. Zum Welt-Aids-Tag unterwegs: Die Mitarbeiterinnen der Drogenberatung, Leiterin Inge Heymann, die stellvertretende Bürgermeisterin Liesel Koschorrek als Schirmherrin und Youthworkerin Andrea Hoven sammelten in der Fußgängerzone Spenden.

Unterstützt wurden sie von Mädchen aus den neunten Klassen des St. Angela-Gymnasiums.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert