Wanderfreunde auf Tour: Um den Walchsee herum

Letzte Aktualisierung:

Kreuzau. Die Taschen sind gepackt, die Stiefel angezogen. Früh morgens begaben sich die Wanderfreunde des Eifelvereins Kreuzau zu einer einwöchigen Wandertour zum Walchsee in Tirol.

Zunächst bewanderten die 41 Naturliebhaber das Gebiet um den „Wilden Kaiser“, einem der zwei Gebirgszüge in Tirol, die zum Kaisergebirge gehören.

Es ist bereits das achte Mal, dass die Wanderer aus Kreuzau nach Österreich fahren, um den „Wilden Kaiser“ zu bezwingen. Das Wetter meinte es gut mit den Wanderern. Während sie marschierten, strahlte die Sonne, und der Regen hielt sich so lange zurück, bis alle 41 Kreuzauer unter einem sicheren Dach untergebracht waren.

Teilweise wurden die Teilnehmer mit dem Tourbus zu den einzelnen Stationen gebracht. Sie wanderten durch das Salzkammergut und um den Wolfgangsee in St. Wolfgang. Einer der Höhepunkte der einwöchigen Wanderreise war sicher die Ankunft in Kössen nach der abschließenden Wandertour um den Walchsee, welche sie mit einem Dankgebet besiegelten.

Abends fanden sich die Kreuzauer zu einem unterhaltsamen Abend in ihrer Pension ein. Am darauffolgenden Morgen ging es zurück in die Heimat.

Im nächsten Jahr geht es – am 18. Juni – wieder für eine Woche nach Tirol. Wanderfreunde, die dem Eifelverein Kreuzau nicht angehören, sind wie alle Vereinsmitglieder herzlich eingeladen, an der Wanderwoche zum Walchsee teilzunehmen.

Bei Interesse erteilt Hans Kremers Auskunft unter Telefon 02274/5209 oder unter Telefon 0174/62783220.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert