Wäschetrockner gerät in Brand: 33-Jährige mit Rauchgasvergiftung

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. In einem Einfamilienhaus in Mariaweiler ist es am Samstagmorgen in einer Waschküche zu einem Brand gekommen.

Kurz nachdem die 33-jährige Hausbewohnerin ihren Wäschetrockner im Keller in Betrieb genommen hatte, stellte sie Brandgeruch im Wohnhaus fest.

Die alarmierte Feuerwehr konnte das Feuer schnell löschen. Die 33-jährige Frau wurde mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus gebracht.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert