Vossenack bekommt neue Willkommensschilder

Letzte Aktualisierung:
11060535.jpg
Ein Schild ist sogar schon fertig und von Schmidt kommend an der Panoramastraße zu sehen. Foto: smb

Dueren. „Nein, die Willkommensschilder in Vossenack sind nicht geklaut worden“, gibt Orstvorsteher Ulrich Hallmanns Entwarnung. Die Frage nach dem Verbleib der Schilder hat er in den vergangenen Tagen häufiger gehört. Dass die Schilder nicht mehr an ihrem Platz sind und die Halterungsstangen etwas einsam in der Gegend herum stehen, hat einen anderen Grund.

„Wir haben die Schilder neu gestaltet. Jetzt findet man darauf zum Beispiel auch die Internetseite www.vossenack.de“, erklärt Hallmanns. Dank ehrenamtlichen Engagements und der Hilfe von Sponsoren sei möglich geworden, die Schilder abzuschleifen, neu zu lackieren und neu zu bekleben.

Ein Schild ist sogar schon fertig und von Schmidt kommend an der Panoramastraße zu sehen. „Außerdem bekommt jetzt auch Simonskall ein Willkommensschild an der ausgebauten Kreisstraße“, erklärt Hallmanns, der auch Ortsvorsteher von Simonskall ist.

Leserkommentare

Leserkommentare (2)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert