Vorfahrt missachtet: Zwei Verletzte, hoher Schaden

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Düren Unfall Lendersorfer
Schwer beschädigt: die Autos an der Unfallstelle. Foto: Polizei

Düren. Bei einem Unfall auf der Lendersdorfer Straße in Düren sind am Freitag zwei Menschen verletzt worden. Die beiden beteiligten Autos wurden schwer beschädigt. Ursache war laut Polizei eine Vorfahrtverletzung.

Gegen 14.15 Uhr war eine 31-jährige Autofahrerin aus Mechernich von Rölsdorf her auf der Lendersdorfer Straße in Richtung des Kreisverkehrs gefahren. Zur gleichen Zeit war ein 32-jähriger Dürener auf der Rölsdorfer Straße unterwegs. „Statt dem anderen Wagen wie vorgeschrieben die Vorfahrt zu gewähren, lenkte der Mann sein Fahrzeug in den Einmündungsbereich, um seinerseits auf der Renkerstraße in Richtung des Kreisels weiterzufahren“, heißt es im Polizeibericht.

Es kam zum unausweichlichen Zusammenstoß der Autos. Beide Fahrer mussten mit Rettungswagen zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Den Schaden an beiden Autos schätzte die Polizei auf etwa 9000 Euro. Die Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und wurden abgeschleppt. Für die Dauer der Unfallaufnahme war die Straße komplett gesperrt. 

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert