Vorfahrt missachtet: Zwei Autofahrer bei Unfall verletzt

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Rettungswagen Rettungsdienst Notarzt Arzt Krankenwagen Blaulicht dpa
Bei einem Autounfall zwischen Bergheim und Bogheim am Montagmorgen wurden eine 41-Jährige und ein 20-Jähriger verletzt.

Kreuzau. Am Montagmorgen ist eine 41-Jährige bei einem Autounfall an einer Kreuzung zwischen Bergheim und Bogheim schwer verletzt worden. Ein 20-Jähriger verletzte sich bei dem Zusammenstoß leicht.

Die Kreisstraße 31 musste an der Kreuzung An der Hardt/Maubacher Straße für die Bergung der Fahrzeuge gesperrt werden.

Die beiden Autofahrer aus Düren waren gegen 9 Uhr morgens an der Kreuzung zusammengestoßen. Laut Polizei hatte einer der Fahrer die Vorfahrt missachtet. Wer die Schuld an dem Unfall trägt, wird noch ermittelt. Es entstand ein Schaden von 6000 Euro, beide Autos hatten einen Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. 

Durch die Kollision verletzte sich die Frau so schwer, dass sie mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der 20-Jährige wurde ambulant behandelt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert