Vorfahrt missachtet: Ein Verletzter und 11.000 Euro Sachschaden

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Düren. Bei einem Verkehrsunfall in Düren wurde am Dienstagabend ein Autofahrer verletzt, als ein Linksabbieger die Vorfahrt missachtete und einen Zusammenstoß verursachte.

Ein 53-Jähriger aus Düren fuhr gegen 19.15 Uhr vom Friedrich-Ebert-Platz kommend auf der Euskirchener Straße stadtauswärts. Als er an der Kreuzung auf die Römerstraße Richtung abbiegen wollte, übersah er einen entgegen kommenden Kleinwagen. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem der 38 Jahre alte Fahrer des Kleinwagens verletzt wurde. Er musste zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden.

Die beiden Fahrzeuge wurden stark beschädigt. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf 11.000 Euro. Da aus den Autos Flüssigkeiten ausliefen, musste die Feuerwehr die Straße reinigen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert