Düren - Von Marc-André ter Stegen bis Lukas Podolski

Von Marc-André ter Stegen bis Lukas Podolski

Letzte Aktualisierung:
4685758.jpg
BVB gegen Bayer: Gewinnt eines dieser Teams das Hallensportfest?

Düren. Stellen Sie sich einmal folgende internationale Auswahl aus Fußballern vor: Im Tor steht Marc- André ter Stegen. Die Abwehrkette besteht aus Benedikt Höwedes, Jerome Boateng, seinem Bruder Kevin-Prince und Christian Schulz. Mittelfeld und Angriff bilden Lewis Holtby, Mario Götze, Julian Draxler, Ibrahim Afellay, Marco Reus und Lukas Podolski. Diese Formation würde mit Sicherheit einen begeisternden Offensivfußball bieten. Die Frage, die sich stellt, wäre eigentlich nur: Wie viele Gegentore ließe sie zu?

Diese Frage ist nicht zu beantworten, da diese Auswahl nie auf einem Feld zusammenspielen wird. Doch all‘ diesen Kickern von Borussia Mönchengladbach, Schalke 04, Bayern München, AC Mailand, Hannover 96, Borussia Dortmund und Arsenal London ist eines gemeinsam: Als C-Junioren kickten sie mit ihren damaligen Nachwuchsteams, in der Regel denen von bundesdeutschen Erstligisten, beim Hallensportfest in Düren.

Und so werden auch am Samstag beim D-Junioren-Turnier und speziell am Sonntag, wenn die C-Junioren spielen, in der Arena Kreis Düren mit Sicherheit wieder junge Fußballer zu sehen sein, die in einigen Jahren als Profis von sich reden machen werden.

Da stellt sich zum Beispiel die Frage, ob zu diesen dann auch Felix Götze gehört. Er ist der dritte im Bunde der Götze-Brüder, der in Düren kicken wird. Fabian Götze, der zur Zeit bei der Reserve des VfL Bochum spielt, war mit Borussia Dortmund 2004 in der Kreisstadt, Nationalspieler Mario begeisterte bereits 2006 die Zuschauer beim Hallensportfest.

Und es gibt noch weitere interessante Nachwuchskicker, die morgen gegen den Ball treten werden.

Beispielsweise Nico Franken. Anfang des Jahres sorgte der Wechsel des jungen Fußballers von Tennis Borussia Berlin zur TSG 1899 Hoffenheim für einen riesigen medialen Wirbel. Deutschlands Boulevardzeitung Nummer 1 berichtete auf einer ganzen Seite über den Wechsel Frankens aus der deutschen Hauptstadt in die Provinz.

Der Vater eines weiteren Kickers war unter anderem Spieler, Sportdirektor und kurze Zeit Trainer bei Europe-League-Teilnehmer Borussia Mönchengladbach. Sein Name: Christian Ziege. Sohn Alessandro gehört nun zum Kader der C-Junioren, die morgen um den Turniersieg spielen. Zum D-Junioren-Kader der Elf vom Niederrhein, die am heutigen Turnier in der Arena Kreis Düren teilnimmt, gehört im Übrigen auch der Sohn von Max Eberl, Zieges Nachfolger im Amt des Gladbacher Sportdirektors.

Zwei aktuelle Nachwuchstrainer kickten in der Bundesliga: Carsten Cullmann war und ist dem 1. FC Köln verbunden, Ante Covic‘s Stationen waren der VfB Stuttgart und der VfL Bochum, nun Hertha BSC Berlin.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert