Von Freitag bis Montag durchgefeiert

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Kreuzau. Mit 1,24 Promille ist am Montagnachmittag ein 42-Jähriger auf dem Windener Weg unterwegs gewesen. Die Polizei beendete die Fahrt des Kreuzauers sofort und vermutlich für lange Zeit.

Der betrunkene Autofahrer war im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten worden, da er nicht angeschnallt war. Bei der Kontrolle stellten die Beamten der Polizei schnell einen verdächtigen Alkoholgeruch fest.

Sie führten sogleich einen Alkoholtest durch. Das Ergebnis: 1,24 Promille.

Eine spektakuläre Erklärung für seinen Promillegehalt hatte der 42-Jährige auch noch im Gepäck: Er habe von Freitag bis Sonntag durchgefeiert. Wann er zuletzt und vor allem wie viel er getrunken habe, konnte der Autofahrer allerdings nicht mehr sagen.

Sein Führerschein wurde beschlagnahmt; er muss mit einem langen Fahrverbot rechnen. Außerdem wurde ein Strafverfahren gegen den Kreuzauer eingeleitet.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert