Von Einbrecher attackiert: Polizei sucht Zeugen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Einbruch Einbrecher Diebstahl Dieb Haus Blaulicht Räuber Polizei Foto: Colourbox
Ein Einbrecher überraschte am Samstag einen Bewohner in Düren. Symbolbild: Colourbox

Düren. Ein 29-jähriger Dürener hat am Samstagnachmittag eine böse Überraschung erlebt. Als er nach Hause kam stand seine Wohnungstür offen und zahlreiche Gegenstände lagen auf dem Boden verteilt. Der im Haus befindliche Einbrecher griff den Mann erst an und konnte dann unerkannt flüchten.

Die Wohnung des 29-Jährigen befindet sich in der Keplerstraße in Birkesdorf. Der Bewohner traf laut Polizei gegen 14.45 Uhr in der Küche auf den Einbrecher. Dieser attackierte ihn sofort mit einem Schraubendreher. Weil der Dürener eine Jacke aus festem Material trug zog er sich keine Stichverletzungen zu. Nach einem Gerangel flüchtete der Täter ohne Beute in Richtung Schloßberstraße.

Der Tatverdächtige wird wie folgt beschrieben: Er war etwa 1,80 Meter groß, hatte blondes Haar und trug eine schwarze kappe sowie ein buntes Oberteil und eine graue Hose. An der Innenseite des rechten Unterarms war er tätowiert (Tribal). Die Polizei bittet Zeugen, sich unter dem Polizeiruf 110 zu melden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert