Vom Auto erfasst: Kind geht bei Rot über die Straße

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Unfall Blaulicht Rettungswagen Arzt Notarzt Krankenwagen Rotes Kreuz  Foto Paul Zinken/dpa
Der Neunjährige ist auf der Euskirchener Straße angefahren worden und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Symbolfoto: dpa

Düren. Ein neunjähriger Junge ist am Montagabend in Düren von einem Auto erfasst worden. Der Junge war offenbar bei Rot über die Ampel gegangen.

Nach Angaben der Polizei war ein 62-jähriger Autofahrer aus Zülpich um 17.05 Uhr mit seinem Wagen auf der Euskirchener Straße (Ortsdurchfahrt Bundesstraße 56) in Fahrtrichtung Stockheim unterwegs.

An einer Ampelkreuzung in Höhe August-Bebel-Straße überquerte der Junge die Fahrbahn und wurde angefahren. Die Polizei befragte Zeugen und vermutet nach ersten Ermittlungen, dass der Junge bei Rot über die Straße gegangen war. Das Kind wurde mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert