Düren/Niederzier - Volltreffer: Kein Führerschein, Auto abgemeldet, Schilder geklaut

Volltreffer: Kein Führerschein, Auto abgemeldet, Schilder geklaut

Letzte Aktualisierung:

Düren/Niederzier. Am späten Dienstagabend haben Polizeibeamte der Polizeiwache Düren einen Autofahrer aus Niederzier aus dem Verkehr gezogen, dem nun eine Reihe von Delikten zur Last gelegt wird.

Gegen 23.20 Uhr wurde ein 20-Jähriger mit dem von ihm gefahrenen Pkw im Rahmen einer Verkehrskontrolle auf der Euskirchener Straße überprüft. Spontan teilte er mit, dass er gar nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis sei.

Außerdem war sein Wagen weder zugelassen noch versichert, und es waren daran gestohlene Kfz-Kennzeichen montiert. Beim Betreten seiner Wohnung konnte ein weiteres Paar entwendeter Auto-Kennzeichen sichergestellt werden.

Auch zwei in einem Zimmer deponierte Fahrräder, deren Herkunft mehr als fraglich ist, wurden durch diePolizei in Verwahrung genommen. Gegen den 20-Jährigen wurde ein umfangreiches Strafverfahren eingeleitet. Die Ermittlungen dauern an.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert