Düren - Volleyball-Bundesligist SWD Powervolleys Düren siegt im ersten Testspiel

FuPa Freisteller Logo

Volleyball-Bundesligist SWD Powervolleys Düren siegt im ersten Testspiel

Von: Franz Sistemich
Letzte Aktualisierung:
10901377.jpg
Das Zuspiel funktioniert schon gut: Matt West spielt den Ball auf Oskar Klingner. Foto: Guido Jansen

Düren. Das Fazit des Trainers nach dem ersten Testspiel vor der kommenden Saison (und dem einzigen in der Arena Kreis Düren) lautet:

„Das Ergebnis war zweitrangig. Gut ist uns die Umsetzung von Elementen aus unserem ersten Trainingsabschnitt gelungen. So waren wir in den hohen Pässen unserem Gegner absolut überlegen. Gut war auch, wie die Mannschaft auf den Druck der Belgier reagiert hat.“ Dies sagte Anton Brams, der Trainer der SWD Powervolleys, als Resümee des Fünf-Satz-Sieges über den belgischen Erstligisten Volley Guibertin.

3:2 ( 25:22, 18:25, 19:25, 25:22, 15:11) gewannen Dürens Volleyballer am Sonntag vor 180 Zuschauern (wir berichteten).

Des Trainers Taktik

Es fehlten Blair Bann und Rudy Verhoeff sowie Sebastian Gevert –sie weilen bei ihren jeweiligen Nationalmannschaften – sowie Rekonvaleszent und Zugang Michael Parkinson. Die übrigen Akteure durften sich über viel Spielpraxis freuen. Nachdem die Sätze zwei und drei verloren gegangen waren, reagierten die Spieler unter Anleitung ihres Trainers und brachten die beiden letzten ohne Probleme auf die Habenseite.

Der Trainer richtete seine Taktik nicht auf den Gegner aus, sondern wollte Elemente der Trainingsarbeit im Spiel umgesetzt sehen. Das geschah zu seiner Zufriedenheit. Am Wochenende steht nun ein Turnier in Nancy an.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert