Dueren - Viele Kinder feiern Erntedankfest in der Annakirche

CHIO Freisteller

Viele Kinder feiern Erntedankfest in der Annakirche

Von: gn
Letzte Aktualisierung:
13148381.jpg
Eine Erntedankmesse in der Annakirche mit vielen Kindern, Vierbeinern, Geimeindegesang und Segnungen. Foto: gn

Dueren. In der Dürener Annakirche wurde am Sonntag der Erntedank zur Familienmesse mit vielen Kindern groß und klein, die ihre vierbeinigen Freunde mitgebracht hatten. Pastor Ernst-Joachim Stinkes begrüßte die vielen Lebewesen und bedauerte, dass der Reitstall an der Kuhbrücke diesmal für diese besondere Feierform geschlossen sei.

Aber es sei ein Gerücht, dass ein Zirkus Elefanten schicke und das Seitenschiff der Kirche für die Pferde ausgeräumt werde. Gewiss aber würden alle Vögel in den Lüften gesegnet. Ernsthaft fragte er, wenn wir beim Erntedank aller Früchte, Kräuter, Blumen und Lebensmittel gedächten und der Mensch in der Hierarchie der Schöpfung ganz oben stehe, was denn darunter komme?

Was ist mit den Tieren, denen viele sogar eine Seele zusprechen, die dem Menschen als Nutztiere so viel geben und als Haustiere so viel bedeuten? Bei seinen Segenssprüchen betonte er, der Respekt vor dem Leben dürfe und müsse sie einschließen als Dank für alles, was wir haben und genießen. Nahe beim nationalen Feiertag sei das auch Dank für eine vielseitig funktionierende Demokratie.

Im mit bunten Früchten und Blumen geschmückten Altarraum sitzend, hatte Stinkes für alle, die kamen, Herrchen und Frauchen mit ihren Hunden und Kinder mit Kleintieren, ein gutes Wort und ließ sie sich zum Gruppenbild geduldig zusammendrängen. Gemeindegesang, Beten und leichtes Bellen wechselten mit den Liedern des Kreuzauer Frauenchors Cantilena unter Leitung von Sabine Gerigk-Drews und ihren bedeutsamen Titeln „Hearts around the World“ und „Heal the World“.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert