Vettweiß: Normale Gebühren nur mit „normalem Winter”

Von: smb
Letzte Aktualisierung:

Vettweiß. „Wenn wir wieder einen normalen Winter bekommen, bekommen wir auch wieder normale Gebühren”, kommentierte Bürgermeister Josef Kranz die „erheblichen Steigerungen” der Winterdienstkosten im Haupt- und Finanzausschuss.

Für den Winterdienst müssen Anlieger im nächsten Jahr mit 1,49 Euro je Meter Straßenfront aufkommen. In diesem Jahr waren es nur 0,65 Euro. Die Kosten waren wegen des heftigen Winters 2010 im Vergleich zum Vorjahr um 240 Prozent gestiegen. Eine entsprechende Unterdeckung muss nun ausgeglichen werden. Beschlossen werden die Gebühren am 8. Dezember.

Mehr Geld müssen die Vettweißer 2012 auch für die Straßenreinigung überweisen. Pro Meter Straßenfront wird an den örtlichen Straßen eine Gebühr von 0,71 Euro erhoben (bisher 0,66), an überörtlichen Straßen kostet die Reinigung 0,68 Euro (bisher 0,63).

Mit den höheren Gebühren an örtlichen Straßen ist laut Vorlage „der Tatsache Rechnung getragen, dass auf örtlichen Straßen im Gegensatz zu überörtlichen Straßen die Verschmutzung mehr durch den Anlieger selbst als durch den sonstigen Verkehr verursacht wird”.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert