Vettweiß fordert Tihange-Abschaltung

Von: bugi
Letzte Aktualisierung:

Vettweiß. Auf Antrag der SPD-Fraktion hat der Vettweißer Gemeinderat am Donnerstag einstimmig eine Resolution zur unverzüglichen Abschaltung des belgischen Atomkraftwerks Tihange beschlossen.

In der Resolution verweist die Gemeinde darauf, dass das rund 90 Kilometer entfernte Atomkraftwerk aufgrund seiner langen Laufzeit, der Risse in der Ummantelung und des fehlenden Hochwasserschutzes eine Gefahr auch für Vettweiß darstelle und bittet Land und Bund darum, in einem bilateralen Abkommen mit Belgien die Abschaltung zu erwirken und ein euregionales Katastrophenschutzkonzept zu erarbeiten und dann auch umzusetzen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert