Verkohlte Leiche im Wohnwagen gefunden

Von: ja
Letzte Aktualisierung:

Heimbach. Nach einem Feuer auf einem Campingplatz an der Rur zwischen Heimbach und Hausen hat die Polizei in der Nacht zum Samstag in einem ausgebrannten Wohnwagen eine verkohlte männliche Leiche gefunden.

Nach ersten Erkenntnissen gehen die Beamten von einem Unglücksfall aus. Brandsachverständige der Kripo sicherten noch in der Nacht die Spuren, die Staatsanwaltschaft ermittelt.

Wie ein Polizeisprecher am Samstag erklärte, gehen die Ermittler zurzeit davon aus, dass es sich bei dem Toten um den Besitzer des Wohnwagens handelt. Nähere Erkenntnisse auch zur Brandursache liegen aber noch nicht vor.

Mit den Ergebnissen der Obduktion wird erst am Montag gerechnet. Das Feuer war der Polizei gegen 3.30 Uhr gemeldet worden. Während der Unglückswohnwagen komplett abbrannte, blieben benachbarte Fahrzeuge von den Flammen verschont.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert