Verkehrsunfall fordert zwei Verletzte und hohen Sachschaden

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Blaulicht Polizei Unfall Polizeiwagen Streifenwagen Foto Hauke-Christian Dittrich/dpa
Bei einem Unfall sind am Freitagmorgen zwei Personen verletzt worden. Symbolfoto: dpa

Düren. Bei einem Unfall auf der Elberfelder Straße sind am Freitagmorgen eine 47-Jährige aus Düren und ein 25 Jahre alter Mann aus Inden verletzt worden. Beide waren mit ihren Autos frontal zusammengestoßen.

Um 7.35 Uhr fuhr die Dürenerin auf der Elberfelder Straße aus Richtung Annakirmesplatz. Als sie an der Ampelkreuzung zur Aachener Straße nach links abbiegen wollte, missachtete die Autofahrerin den Vorrang des entgegenkommenden Autofahrers aus Inden, der von der Rurstraße in Richtung Annakirmesplatz unterwegs war.

Die beiden Autos stießen frontal zusammen. Die Beteiligten wurden leicht verletzt und erlitten einen Schock. Sie wurden zur ambulanten Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Die beiden Unfallfahrzeuge wurden durch den Zusammenprall total beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Insgesamt entstand ein Schaden in Höhe von 16.000 Euro. 

Der Unfall hatte erhebliche Auswirkungen auf den Schul- und Berufsverkehr.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert