Verkehrsunfall auf der B56: Zwei Schwerverletzte

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Unfall Blaulicht Rettungswagen Arzt Notarzt Krankenwagen Arzt Foto: Foto: Nicolas Armer/dpa
Auf der Kreuzung der Bundesstraße 56 zum Gewerbegebiet Im Großen Tal stießen am Dienstagmittag zwei Fahrzeuge zusammen.

Düren. Auf der Kreuzung der Bundesstraße 56 zum Gewerbegebiet Im Großen Tal stießen am Dienstagmittag zwei Fahrzeuge zusammen. Zwei Personen wurden dabei schwer verletzt. Um die Unfallaufnahme gewährleisten zu können, leiteten die Beamten den Verkehr an der Nordstraße ab.

Was war passiert? Eine 19 Jahre alte Frau aus Jülich fuhr im Beisein ihrer gleichaltrigen Beifahrerin auf der B56 in Richtung Düren. An der Ampel zur Straße Im Großen Tal fuhr sie offensichtlich bei Gelb- oder gar Rotlicht in den Kreuzungsbereich ein.

Zeitgleich näherte sich von der Nordstraße aus eine 44 Jahre alte Frau aus Lohmar mit ihrem Wagen. Beide Autos stießen zusammen. Während die Unfallverursacherin und ihre Beifahrerin leicht verletzt wurden, mussten die Fahrerin aus Lohmar und ihr 47-jähriger Beifahrer aus dem Fahrzeug befreit werden. Sie wurden schwer verletzt.

Beide Autos mussten abgeschleppt werden.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert