Kreuzau - Verkaufsoffener Sonntag und Trödel beim 18. Kreuzauer Ortsfest

Verkaufsoffener Sonntag und Trödel beim 18. Kreuzauer Ortsfest

Von: kel
Letzte Aktualisierung:
10793588.jpg
Buntes Treiben beim 18. Ortsfest in Kreuzau. Foto: Keldenich

Kreuzau. Die Blicke der Geschäftsleute und Trödler gingen immer wieder zum Himmel, doch Petrus spielte mit. Beim Kreuzauer Ortsfest hingen zwar immer wieder mal dunkle Wolken über der Stadt, aber es blieb weitgehend trocken. So konnten die zahlreichen Besucher entlang der Hauptstraße flanieren und an den Kindertrödelständen eine Pause einlegen.

Das Fest falle mit Sicherheit jedem ein, wenn von den schönsten und besten Veranstaltungen die Rede sei, meinte Bürgermeister Ingo Esser bei der Eröffnung des Fests. Wie bei den 17 bisherigen Festen gab es neben dem verkaufsoffenen Sonntag, Vorführungen von Handwerkern und Präsentationen der Johaniter-Unfallhilfe sowie den Trödelangeboten auch wieder musikalische Darbietungen.

Den Auftakt machte dabei das „Junge Orchester Kreuzau“. Viel Interesse fand auch die Eifelband „Wibbelstetz“ um ihren Frontmann Günter Hochgürtel.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert