Väter-Kinder-Camp am ersten Ferien-Wochenende

Letzte Aktualisierung:

Düren. Das Väter-Kinder-Camp ist wieder der Auftakt zum „Dürener Sommer“. Am ersten Ferien-Wochenende wird vom 8. bis zum 10. Juli die Zeltstadt am Badesee aufgebaut.

Die bis zu 250 Väter und Kinder, die dabei sein können, erwartet ein interessantes Programm rund um den Badesee. Dafür sorgen neben dem Jugendamt die Mitglieder des Vereins „Ferienspaß 93“.

Ein erstes Treffen des Vorstandes gab es jetzt zeitgleich mit den ersten Sonnenstrahlen. Vieles ist Routine und hat sich bewährt, aber für die engagierten Väter liegt auch ein besonderer Reiz darin, immer etwas Neues zu wagen und auszuprobieren, was Spaß macht. In diesem Jahr gilt es, eine neue Herausforderung zu meistern.

Zeitgleich findet an diesem Wochenende eine große Musikveranstaltung am Badesee statt. Um das Beste daraus machen, gaben die Vereinsvertreter als diesjähriges Camp-Motto kurzerhand „Musik liegt in der Luft“ aus.

Mit Trommel-Workshops und einer Percussion wird man eigene Akzente setzen. Christian Bohm, Vorsitzender des Vereines, gibt allerdings den Hinweis, dass es in diesem Jahr durch die in direkter Nachbarschaft stattfindende Schlager-Veranstaltung laut werden könnte. Diejenigen, die auf die ansonsten sehr beliebte Ruhe am See setzen, müssen sich in diesem Jahr darauf einstellen oder einfach einmal mit der Teilnahme aussetzen.

Gute Erfahrung hat man mit der Möglichkeit der Online-Anmeldung gemacht. Aus dem Stand erfolgten mehr als 80 Anmeldungen online über die Seite der Stadt Düren.

Die Spende in Höhe von 5000 Euro, die der Verein für die in den Sommerferien stattfindenden Camps spendet, ermöglicht weiteren Kindern und Jugendliche die allerdings alleine unterwegs sind, interessante Wochen am See.

Die Anmeldung ist möglich unter www.dueren.de/familie-bildung/freizeitangebote/vaeter-kinder-camp.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert