Unfall im Kreisverkehr

Von: pol-dn
Letzte Aktualisierung:

Linnich. Eine kurze Unaufmerksamkeit hat in Gereonsweiler zu einem Unfall zwischen einem Auto und einem Zweirad geführt.

Am Sonntag gegen 18:30 Uhr fuhr eine 32 Jahre alte Frau aus Herzogenrath aus der Landstraße in einen Kreisverkehr. Dabei übersah sie in der Dunkelheit den Vorfahrtberechtigen 17-jährigen aus Linnich.

Bei dem Zusammenprall kam der Jugendliche zu Fall und musste mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden. Der Schaden an beiden Fahrzeugen wird auf etwa 2000 Euro geschätzt.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert