Düren - Übernahme von Zanders-Reflex ist vollzogen

Übernahme von Zanders-Reflex ist vollzogen

Letzte Aktualisierung:

Düren. Die Produktion der Zanders Premium Papiere im Dürener Reflex-Werk ist gesichert. Die Übernahme durch die Hahnemühle FineArt GmbH und privaten Investoren ist nun vollzogen.

Seit dem 16. Februar firmiert der Standort offiziell unter „Reflex Premium Papier GmbH”. Die rund 100 Mitarbeiter in Produktion, Verarbeitung und Vertrieb gehören jetzt zur Hahnemühle, die ihr Angebot an Premiumpapieren weiter stärkt. Zur Produktpalette des niedersächsischen Papierherstellers aus Dassel zählen edle Papiere für Kunst, Fotografie, Laborfiltration und technische Anwendungen.

„Die grafischen Papiere von Zanders aus Düren ergänzen unser Portfolio in idealer Weise”, sagt Michael Siekiera, Geschäftsführer der Hahnemühle FineArt und jetzt auch Reflex Premium Papiere. „Wir sind überzeugt, die etablierten Zanders-Papiere aus Düren in das weltweite Vertriebsnetz der Hahnemühle erfolgreich integrieren zu können.”

Mit dem weiteren Geschäftsführer Friedrich Nebel hat Siekiera die Verhandlungen mit dem finnischen M-real-Konzern über den Verkauf des Reflex-Werkes zum Erfolg geführt. Zu Hahnemühle gehört neben der Reflex Premium Papier GmbH Düren auch die Lana Papiers Spéciaux in Straßburg.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert