Überlegener Sieg beim Weltturnier

Letzte Aktualisierung:
6024637.jpg
Wahrlich keine Spazierfahrt: Die Dürener Wildwasserkanuten Udo Raumann und Rüdiger Hübbers bei ihrem Ritt auf der wilden Dora bei dem World Master Games in Turin.

Düren. Die Dürener Wildwasser-Kanuten Udo Raumann und Rüdiger Hübbers dürften zu den glücklichsten der mehr als 17.000 bei den World Master Games im italienischen Turin angetretenen Sportlern gehört haben, denn im Canadier-Zweier der Altersklasse 40 fuhren die Europameister von 1996 in überlegener Manier zum Titel.

Nach zwei Läufen waren die Kanuten des Dürener Kanu-Clubs satte 16 Sekunden schneller als die Italiener Luca Biz und Giorgio Cozzarin auf Rang zwei. Bronze sicherten sich Stewart Pitt und Steven Turnbull aus Schottland.

Eine Spazierfahrt war der Ritt auf der wilden Dora indes keineswegs. Austragungsort der Wildwasserwettbewerbe war Ivrea. Auf der etwa 250 Meter langen Wildwasserstrecke weist der Fluß über acht Meter Gefälle auf. Ab Tor elf begann der schwierigste Teil der Strecke. Hübbers/Raumann mussten eine sehr exakte Fahrweise zeigen um die 20 ausgehangenen Tore fehlerfrei zu meistern.

Im Canadier-Einer gelang Udo Raumann dann noch der überraschende 3. Platz in seiner Altersgruppe, so dass die beiden Sportler ihre gesteckten Ziele für diese Masterwettkämpfe nach einer intensiven Vorbereitungszeit von mehr als einem Jahr, mehr als erreichten.

Die World Masters, an denen alle in einem Verein registrierten Sportler über 35 Jahre teilnehmen können, finden alle vier Jahre statt. 2005 hatte die Veranstaltung in Edmonton (Kanada) Station gemacht, 2009 in Sydney. 2017 trifft man sich im neuseeländischen Auckland wieder.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert