Überfall eskaliert: Schlägerei endet mit leichten Verletzungen

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Symbol Schlägerei Prügel Faust Gewalt Polizei Überfall Foto Karl-Josef Hildenbrand dpa
Bei der Schlägerei wurde ein Dürener leicht verletzt.

Düren. Am Montagabend eskalierte ein Streit in einer Pizzeria an der Neuen Jülicher Straße in Düren. Ein versuchter Überfall führte zu einer Schlägerei zwischen mehreren Männern, bei dem ein 37 Jähriger leicht verletzt wurde. Die Polizei sucht nun nach mehreren Tatbeteiligten.

Gegen 22 Uhr bemerkte der 37-jährige Dürener, dass ein anderer Gast im Außenbereich des Restaurants versuchte ihm die Geldbörse aus der Hosentasche zu entwenden. Es kam laut Polizeibericht zunächst zu einem Wortgefecht zwischen den Männern und einem weiteren Unbekannten, das schnell handgreiflich wurde.

„Ans Essen dachte während des gegenseitigen Schlagabtauschs sicher keiner der drei aktiv Beteiligten mehr“, so die Polizei Düren. Erst eine zufällig mit dem Auto vorbeikommende Dürenerin zeigte Zivilcourage und stoppte. Sie rief die Polizei an, woraufhin die zwei Unbekannten die Flucht ergriffen. Der Dürener erlitt bei dem Handgemenge leichte Blessuren.

Die Fahndung nach den zwei Männern dauert an. Sie sollen etwa 20 bis 30 Jahre alt, mindestens 1,85 Meter groß sein und südländisch aussehen. Hinweise an die Leitstelle unter der Rufnummer 02421 949-6425.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert