Über 100 Jahre alte Linde muss weichen

Von: sis
Letzte Aktualisierung:
Nideggen Linde
Der über 100 Jahre alter Baum nicht mehr sicher: auf dem Nideggener Marktplatz muss gefällt werden. Foto: Sitemich

Nideggen. Die über 100 Jahre alte Linde auf dem Nideggener Marktplatz muss gefällt werden. Der Stamm des markanten Baumes ist so hohl, dass die Standsicherheit nicht mehr gewährleistet ist. Diese Mitteilung machte Bürgermeisterin Margit Göckemeyer am Dienstag in der Sitzung des Stadtrates.

Vor kurzem waren die Wassertriebe des Baumes entfernt worden, dann mussten auch stärkere Äste abgesägt werden. Der Baum konnte aber nicht gerettet werden. Jetzt wird überlegt, den Baum in Einzelstücken zu versteigern. In der Stadtverwaltung hofft man, dass Nideggener sich ein Erinnerungsstück sichern. Der Erlös den Grundstock für eine neue Linde bilden.

Mindestens 1000 Euro dürfte der neue Baum kosten, soll er doch schon etwas stattlicher sein. Und: Die finanziell klamme Stadt kann diese Summe nicht aufbringen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert