Turnen: Der Dürener TV dominiert die Verbandsmeisterschaft

Letzte Aktualisierung:

Düren. Bei den Verbandsmeisterschaften im Geräteturnen in der Festhalle in Birkesdorf gingen auch 22 Turnerinnen und neun Turner des Dürener Turnvereins an den Start. Im weiblichen Bereich waren die Verbandsmeisterinnentitel umkämpft, da rund 70 Turnerinnen teilnahmen.

Im männlichen Bereich sind die Verbandsmeisterschaften mit den Vereinsmeisterschaften des Dürener Turnvereins gleichzusetzen. Somit ist es auch keine Überraschung, dass die fünf Verbandsmeistertitel und drei Vizeverbandsmeistertitel alle an den DTV gingen.

Im Einzelnen waren dies:

Altersklasse 2006/2005: 1. Samuel Heister, 2. Finn Lövenich; 2004/2003: 1. Lucas Geuenich, 2, Finn Ventzke, 3. Simon Heister; 2002/2001: 1. Lukas Kommer; 2000/1999: 1. Jakob Gronsfeld; altersoffen: 1. Lucas Stempfle, 2. Arun Jansen.

Im Jahrgang 2008 und jünger dominierte der DTV mit zwei Turnerinnen. Nike Hauser sicherte sich den Verbandsmeistertitel, ihre Vereinskameradin Lotta Gerards den Vizetitel.

In der Altersklasse 2007/2006 beendete Marie Wimmer ihren Wettkampf mit geringem Abstand zur Erstplatzierten als Vizemeisterin, da sie am letzten Gerät einen Sturz hinnehmen musste, der sie den Sieg kostete.

In der Altersklasse 2005/2004 gewann Anouk Hauser vor ihrer Vereinskameradin Kora Faust. Auch hier betrug der Vorsprung zur Drittplatzierten mehr als drei Punkte.

Schwierigste Übungen

Auch in der Altersklasse 2003/2002 gelang es dem DTV wieder, beide Titel zu erturnen. Nele Franzen wurde Verbandsmeisterin vor Shari Coker.

Jacqueline Blok wurde in der Altersklasse 2001/2000 mit einem souveränen Wettkampf Vizeverbandsmeisterin. In der Altersklasse 1999/1998 durften die beiden DTV-Turnerinnen, die in dieser Klasse an den Start gingen, das erste Mal die schwierigsten Übungen turnen, die auf den Meisterschaften erlaubt sind. Trotz eines Platzers am Barren und am Balken wurde Naomi Coker Vizeverbandsmeisterin.

Somit gingen neun der zwölf möglichen Titel an die Turnerinnen des Dürener TV.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert