Turm an der Monschauer Straße wird saniert

Von: Tobias Röber
Letzte Aktualisierung:
turm-groß-bu
Alle für ein Ziel: Der Turm an der Monschauerstraße wird in den kommenden Monaten saniert. Foto: Tobias Röber

Rölsdorf. Einst haben dort die Entscheidungsträger der Firma „Zimmermann & Jansen” diniert, momentan zieht es in der oberen Etage des denkmalgeschützten Turms an der Monschauer Straße einfach nur wie Hechtsuppe. Geht es nach dem neuen Eigentümer des Bauwerks, der Low-tec GmbH, sieht das Ende 2011 anders aus.

Die Sanierung unter dem Motto „Substanz erhalten und Neues wagen” läuft auf Hochtouren.

Viel erinnert in diesen Tagen nicht an das vielen bekannte Bauwerk aus den 50er Jahren. Ein Gerüst behindert die Sicht auf den 30 Meter hohen Turm. Ende 2007 hat die gemeinnützige Beschäftigungs- und Qualifizierungsgesellschaft Low-tec rund 22.000 Quadratmeter des Firmengeländes gekauft, für einen siebenstelligen Betrag, wie Ulf Opländer, Aufsichtsratsvorsitzender von Low-tec, verrät.

Rund 170.000 Euro werden allein in die Sanierung des Turms, der seit 2004 leer steht, fließen, 28.000 Euro davon kommen aus Mitteln der Denkmalförderung des Landes NRW.

Für die 350 Quadratmeter große Aula hat low-tec einen Antrag gestellt, den Raum als Veranstaltungsstätte nutzen zu dürfen.

Auch über die Nutzung des übrigen Geländes wird intensiv diskutiert. Ein zwischenzeitlich angedachter Einzug von Musikbands ist gescheitert, „weil die Stadt die Bürgschaft dafür nicht übernehmen wollte”, berichtet Ulf Opländer.

Die Bauarbeiten nutzen Low-tec, die Evangelische Gemeinde als Träger von Low-tec und die IG Metall, um auf Themen aufmerksam zu machen, die ihnen am Herzen liegen, etwa Leiharbeit, Rente mit 67, generell die Ausbeutung der Menschen.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert