Tolle Turnierwochen mit unvergesslichem Abschluss

Von: kin
Letzte Aktualisierung:
12636326.jpg
Unvergessliche Turnierwochen und jede Menge Spaß: Nicht nur die Sieger haben das Herren-Doppel-Turnier des Tennisclubs Kreuzau sehr genossen.

Kreuzau. Die Verantwortlichen des Tennisclubs (TC) Kreuzau sind sich einig. Die 30. Auflage des Herren-Doppelturniers war ein voller Erfolg. Knapp 90 Teilnehmer waren mit von der Partie und erlebten auf der gepflegten Anlage im Kreuzauer Ortsteil Winden zwei tolle Turnierwochen und einen Abschlussabend mit Feuerwerk und Tombola, der wohl in die ewigen Annalen des TC Kreuzau eingehen wird.

„Der komplette Vereinsvorstand und unzählige Mitglieder“, sagt TC-Vorsitzender Michael Kröger, „haben mitgearbeitet und dazu beigetragen, dass unser Jubiläumsturnier allen Teilnehmern und Zuschauern so viel Spaß gemacht hat. Das war eine absolut gelungene Gemeinschaftsaufgabe und hat allen riesigen Spaß gemacht.“

Die Teilnehmer des Turnier kamen aus dem kompletten Kreis Düren, aber auch aus der Städteregion Aachen und dem Kölner Bereich hatten sich Herren-Doppel angemeldet. Im Endspiel Herren 30 siegten Lars Junold und Sebastian Muhl (TK Blau-Weiß Aachen) mit 7:6 und 6:4 über Marc Ludwig und Marcel Voulon (PSV Düren). Sieger der B-Runde wurden Uwe Macherey und André Molitor (TC Kreuzau).

Bei den Herren 40 konnten Dieter Niklewitz und Oliver Reker (TC Rot-Weiß Bliesheim) das Finale gegen Thomas Frings und Ralf Krichel (TC Kreuzau-Obermaubach) mit 6:3 und 6:1 gewinnen. Im B-Finale belegten Thomas Hoegen und Johannes Jansen vom TV Huchem-Stammeln den ersten Platz.

Sieger der Herren-50-Konkurrenz wurden Udo Dahmen und Petr Novak (PFS Düren/ESG Eschweiler), die sich im Finale mit 6:3, 6:1 gegen Günter Hecker und Winfried Kunze (PFS Düren) durchgesetzt haben. Das B-Finale ging an Paul Hecker und Günther Zens (TG Rot-Weiß Düren/DTV).

Hans-Willi Becker und Dieter Eggers (TC SW Neu-Bottenbroich) heißen die Gewinner des Endspiels der Herren-60-Konkurrenz. Sie hatten in einem packenden Drei-Satz-Finale (6:1, 1:6 und 10:4) gegen Birger Breickmann und Dieter von Ameln (TG Rot-Weiß Düren) die Nase vorn. Alfred Kettenus und Albert van de Berg (TC Kreuzau) haben das Spiel um Platz drei gewonnen.

Herren 70

Hubert Haeckel und Winfried Schardt (TK Am Stadtwald Rheinbach) haben das Finale der Klasse Herren 70 deutlich mit 6:3 und 6:2 gegen Karl-Heinz Classen und Heinz Perz für sich entschieden. Die B-Runde gewannen Uwe Jaspersen und Günter Simons (TC Kreuzau).

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert