Tochterunernehmen der Rurtalbahn übernimmt Strecken

Letzte Aktualisierung:

Düren. Die Vias GmbH, ein Tochterunternehmen der Rurtalbahn, hat sich bei der Ausschreibung im Erft-Schwalm-Netz durchgesetzt. Ab Dezember 2017 wird die Vias zwölf Jahre lang dort zwei Regionalbahnstrecken bedienen.

Dabei handelt es sich um die Strecken Düsseldorf – Bedburg – D Köln – Deutz sowie die Verbindung Mönchengladbach – Dahlheim, die aktuell von der Rurtalbahn betrieben wird. Die Vias will zum Betrieb der Strecken neue Züge anschaffen, zudem ist daran gedacht, die Leistungen künftig auszuweiten.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert