Düren - Thomas Rachel setzt sich für Kitas ein

Thomas Rachel setzt sich für Kitas ein

Letzte Aktualisierung:

Düren. In einem Schreiben an Bundesfamilien-Ministerin Manuela Schwesig hat sich der Dürener CDU-Bundestagsabgeordnete Thomas Rachel dafür eingesetzt, dass sich die Kindertagesstätten im Kreis Düren, die bisher am Bundesprogramm „Sprache und Integration: Sprach-Kitas“ teilgenommen haben, auch für das neue Programm „Sprach-Kitas: Weil Sprache der Schlüssel zur Welt ist“ bewerben können.

Das ist bisher nicht der Fall, wie die Katholische Kindertagesstätte St. Joachim und die Lebenshilfe-Kita „Pusteblume“ Rachel mitgeteilt hatten: Angeblich erfüllen sie wie die anderen Einrichtungen im Kreis Düren die Anforderungen nicht mehr.

Der Parlamentarische Staatssekretär im Bundesministerium für Bildung und Forschung betont, dass der Migrationsanteil gerade in den beiden Einrichtungen bei über 65 Prozent liegt. Außerdem hätten die Kitas in dem sozialen Brennpunkt Dürens sehr erfolgreich am Programm teilgenommen.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert