Taschendiebin beklaut Rentnerin: Foto veröffentlicht

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Taschendiebin düren hauptbahnhof
Wer kennt diese Frau? Als sie das Konto der Rentnerin plünderte, wurde die mutmaßliche Diebin fotografiert. Foto: Polizei

Düren. Mit einem Foto sucht die Polizei nach einer Taschendiebin, die am Dürener Hauptbahnhof eine 72-Jährige bestohlen haben soll.

Der Vorfall ereignete sich bereits am 30. Juli 2016. Mit Hilfe der Videoüberwachung der Bank der bestohlenen Jülicherin wurde die fotografierte Frau als mutmaßliche Täterin identifiziert - sie hatte kurz nach dem Diebstahl as Konto der 72-Jährigen mit deren Bankkarte geplündert. Die Bilder wurden jetzt zur Veröffentlichung freigegeben.

Die Seniorin bestieg an jenem Tag um 10.17 Uhr den Zug von Düren nach Köln. Offenbar hat die bislang unbekannte Tätern bereits am Bahnhof, möglicherweise im Gedränge am Bahnsteig, das Portemonnaie der Frau aus deren Rucksack genommen. Das Fehlen der Geldbörse bemerkte diese erst einige Zeit später.

Da war es bereits zu spät: Schon um 10.30 Uhr wurde die mutmaßliche Täterin am Geldautomaten von der Kamera erfasst. „Die Diebin hatte also nur 13 Minuten später bereits mehrere hundert Euro Bargeld der Seniorin in der Hand“, heißt es im Polizeibericht.

Die Ermittler wollen anhand der Veröffentlichung Personen ausfindig machen, die die Frau kennen. Hinweise können abgegeben werden unter Telefon 02461/6278227 oder unter Telefon 02421/9496425.

Leserkommentare

Leserkommentare (6)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert