Taschendieb mit Plüschteddy unterwegs

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:
Teddy Teddybär Teddybären
Ein Taschendieb hat versucht seinen Diebstahl mit einem Teddy zu vertuschen. Foto: dpa

Düren. In einem Geschäft an der Kölnstraße ist am Dienstagnachmittag einem 74 Jahre alten Mann aus Düren die Geldbörse gestohlen worden. Der Senior bemerkte gegen 15 Uhr, dass sich jemand an seiner Gesäßtasche zu schaffen machte.

Als er sich umdrehte, sah er einen Mann und hielt diesen fest. Der Mann meinte, er habe nichts getan und hantierte mit einem Plüschbären. Als der 74-Jährige ihn los ließ, flüchtete der Unbekannte. Der Rentner stellte dann das Verschwinden seines Portemonnaies fest.

Der Tatverdächtige ist etwa 20 Jahre alt, 1,60 bis 1,70 Meter groß und schlank. Er hat schwarzes, kurzes Haar. Bekleidet war er mit einer schwarzen Lederjacke und dunkler Jeans. Hinweise an die Polizei unter der Telefonnummer 02421/949-6425.

Leserkommentare

Leserkommentare (1)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert