Streit unter jungen Leuten eskaliert

Von: red/pol
Letzte Aktualisierung:

Kreuzau. Auf dem Parkplatz eines Supermarkts in Nideggen ist am Mittwochabend ein Streit eskaliert.

Das Aufeinandertreffen eines 19-Jährigen aus Kreuzau mit einem 18 Jahre alten Mann aus Heimbach endete am Mittwochabend in einem Verkehrsunfall und der Suche nach einer Pistole.

Der Heimbacher wollte seinen Kontrahenten aus Kreuzau zur Rede stellen, da dieser seine Freundin beleidigt hatte. Um diesem Gespräch aber aus dem Weg zu gehen, entfernte sich der Ältere der Beiden mit seinem Auto.

Der 18-Jährige fuhr in Begleitung von vier Freunden mit seinem Wagen hinterher. In Boich kam es dann zum Eklat, als dessen 24 Jahre alter Bruder hinzukam. Während der Jüngere der Brüder den Wagen seines Kontrahenten mit seinem Auto bedrängte, richtete der Hinzugekommene eine Waffe auf die fünf Insassen des in die Enge getriebenen Fahrzeugs.

Als die Polizisten mit ihren Diensthunden eintrafen, hatte sich bereits ein Verkehrsunfall ereignet, da der 18-jährige Heimbacher bei dem Versuch, sein Auto aus der bedrohlichen Lage zu befreien, einen Gartenzaun demoliert hatte.

Bei der Pistole handelt es sich vermutlich um eine Luftdruckwaffe. Diese konnten die Beamten später bei einer Durchsuchung sicherstellen.

Ein umfangreiches Strafverfahren wurde gegen das Brüderpaar eingeleitet, die Ermittlungen der Polizei dauern derzeit an.
Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert