Straßen in Nörvenich, Inden und Kreuzau aufpolieren

Von: smb
Letzte Aktualisierung:
11896967.jpg
Die Fahrbahn der Dürener Straße muss erneuert werden. Foto: smb

Kreis Düren. Die Dürener Straße in Kreuzau ist in weiten Teilen ein Flickenteppich mit vielen Schlaglöchern. Aber nicht nur die Asphaltdecke ist erneuerungsbedürftig, auch der Unterbau der Straße taugt nicht mehr.

Eigentlich war die Sanierung schon vor einigen Jahren geplant, im Sommer soll es nun so weit sein. Die Ausschreibungsphase läuft. Kosten laut Landesplanung: 800.000 Euro. Mindestens sechs Monate werden die Arbeiten dauern, ohne Vollsperrungen in den Bauabschnitten wird das nicht gehen. Zeitgleich wird der Wasserverband den Schmutzwasserkanal in der Straße sanieren.

„Spätestens nach einem weiteren Winter ist die Verkehrssicherheit auf dieser Straße nicht mehr gewährleistet“, sagt Bernd Aulmann vom Landesbetrieb Straßen NRW. Daher sie die Sanierung für dieses Jahr geboten. Das gelte auch für die L495 in der Gemeinde Nörvenich. Dort soll auf einem 5,6 Kilometer langen Stück zwischen Oberbolheim und Mellerhöfe für zwei Millionen Euro erneuert werden. Ein Verkehrskonzept für die Baumaßnahem wird noch erstellt. Ob es eine Vollsperrung geben wird, ist nach Angaben des Landesbetriebs noch nicht klar. „Wir versuchen immer, Vollsperrungen zu vermeiden“, betont Bernd Aulmann.

Ebenfalls auf der Liste steht die Landesstraße 12 in Inden. Dort wird zwischen der Bundesstraße 56 und der Kreisstraße 43 bei Krauthausen der Radweg für 200.00 Euro saniert. Die Bauarbeiten sollen im Frühjahr beginnen, der Verkehr wird über eine Baustellenampel geregelt.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert