Sternzeiten im Zirkus: Höhner rocken im Roncalli-Zelt

Von: smb
Letzte Aktualisierung:
5519121.jpg
Unzählige Sitzbänke werden derzeit im Zirkuszelt montiert, etwa 17 000 Menschen werden die neue „Höhner Rockin‘ Roncalli“-Show auf dem Annakirmesplatz sehen. Foto: Sarah Maria Berners

Düren. Ab dem 29. Mai werden 40 Artisten aus 18 Nationen zur Musik der Höhner durch das große Roncalli-Zirkuszelt auf dem Annakirmesplatz tanzen, turnen und schweben. Federleicht wird die Show „SternZeiten – Himmelhochhigh in et Levve verknallt“ für die Zuschauer aussehen. Bis es soweit ist, ist aber noch viel harte Arbeit notwendig.

In der kommenden Woche beginnen die Proben. „Und weil es sich um eine Weltpremiere handelt, sind viele Proben erforderlich“, betont Roncalli-Sprecher Thomas Merz.

Am Montag ist der Zirkus angereist. Der „Rohbau“ des Zeltes steht bereits. 30 Männer sind mit dem Aufbau beschäftigt. Sie ziehen Seile straff, befestigen die Geländer und montieren unzählige Sitzbänke. „17 000 Menschen werden in den Genuss der Show kommen“, betont Wolfgang Spelthahn. Der Landrat freut sich, dass zum zweiten Mal eine Premiere der „Höhner Rockin‘ Roncalli“-Show im Kreis Düren gefeiert wird – vor Köln, wo die Show im September für drei Wochen gastiert.

„Düren ist Höhner-Land“, sagt Spelthahn und verweist damit darauf, dass schon vor Weihnachten Tausende Karten verkauft waren. „Eine Premiere zu erleben, ist immer etwas besonders“, findet der Landrat. Und Zirkussprecher Merz pflichtet bei: „Wenn sie die erste Aufführung mit der letzten vergleichen, sehen Sie, dass wir immer wieder etwas anpassen und verändern. Wir schauen während der Aufführungen immer danach, was beim Publikum besonders gut und was weniger gut ankommt.“

Die Show, versprachen die Höhner bei der Vorstellung im November, werde magisch und mystisch werden. Es gehe um Sterne und Sternzeichen, um Götter und Geschichten.

Die Schau gastiert ab Mittwoch, 29. Mai, bis zum 9. Juni auf dem Annakirmesplatz. Von Dienstag bis Sonntag wird die Show um 19.30 Uhr aufgeführt. Für den 1. und 2. Juni sind für 14.30 Uhr Familienshows angesetzt. Die Karten kosten zwischen 22 und 59 Euro zuzüglich Vorverkaufsgebühr. Sie sind in der Agentur Schiffer am Kaiserplatz erhältlich.

Leserkommentare

Leserkommentare (0)

Sie schreiben unter dem Namen:



Diskutieren Sie mit!

Damit Sie Artikel kommentieren können, müssen Sie sich einmalig registrieren — bereits registrierte Leser müssen zum Schreiben eines Kommentars eingeloggt sein. Beachten Sie unsere Diskussionsregeln, die Netiquette.

Homepage aktualisiert

Finden Sie jetzt neue aktuelle Informationen auf unserer Startseite

Wieder zur Homepage

Die Homepage wurde aktualisiert